Curriculum Vitae

                                           Zusammenfassendes Profil

 

                                    Sehr überlegter, einfühlsamer und ruhiger Neurochirurg mit klarem Überblick und kommunikativen Fähigkeiten.

                                           Kernkompetenzen in Neurotraumatologie, Schmerztherapie und Hydrokephalus, mit zusätzlicher operativer Erfahrung im Bereich Herz- und Gefässchirurgie.

                                           Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, starkes Engagement, Wissbegierde und grosse Lernbereitschaft runden das Profil ab.

 

 

                                           Persönliche Daten

 

           Geburtsdatum         24.09.1970

               Nationalität         Rumänien

                   Zivilstand         Ledig

                     Adresse         Bismarckstrasse 8, 31812 Bad Pyrmont    Deutschland

                      Telefon         +49 5281 790 1001

                        Mobil         +49 174 940 15 76

                       E-Mail         mlbercea@yahoo.com


 

                                    BERUFLICHE  TÄTIGKEITEN

 

                                           In den letzten 10 Jahren neurochirurgische Aktivitäten mit einem breiten Spektrum von über 2000 operativen Eingriffen. Zudem in mehr als 5 Jahren über 700 durchgeführte operative Aktivitäten im Bereich Herz- und Gefässchirurgie in der Schweiz und in Rumänien. Einige Jahre zusätzliche Erfahrungssammlung in Gerontologie und Geriatrie sowie in der klinischen Forschung in Neurologie, Gynäkologie und Psychiatrie.

 

               Seit 06.2017         Facharzt, Neurochirurgische Klinik und Ambulanz

Sana Klinikum

Offenbach am Mein

Verantwortlich für die Behandlung von neurochirurgischen Notfällen

 

      10.2016 – 05.2017         Facharzt, Klinik für Neurochirurgie

Klinikum Kassel

Kassel

Verantwortlich für die Behandlung von neurochirurgischen Notfällen

 

                                           Erfolgsfaktoren

                                           › Legen von arteriell und venöse Zugänge, Tracheotomien oder Hirndrucksonden unter Supervision

                                           › Durchführung von Diskektomien an der HWS mit Cage-Interposition

                                           Operative Versorgung von lumbalen Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose

                                           › Schmerztherapie Facetten- und Iliosakralgelenk Thermo- und Cryo-Denervation

                                           › Implantation von ventrikuloperitonealen Shuntableitungen

                                           Behandlung peripherer Nervenläsionen

                                           › neurochirurgische Traumatologie mit Diagnostizierung und operative Versorgung von epi- und subduraler Hämatome, sowie akute Schädel-Hirn-Traumen

                                           › Durchführung von dorsalen Spondylodesen und ventrale Platte an der HWS unter oberärztlicher Anleitung.

 

      06.2015 – 09.2016         Facharzt, Neurochirurgische Abteilung

Bathildiskrankenhaus

Bad Pyrmont

Verantwortlich für die Behandlung von neurochirurgischen Notfällen sowie die Therapie von Strokes

 

                                           Erfolgsfaktoren

                                           › Durchführung von Diskektomien an der HWS mit Cage-Interposition

                                           Operative Versorgung von lumbalen Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose

                                           › Schmerztherapie Facetten- und Iliosakralgelenk Thermo- und Cryo-Denervation

                                           › Implantation von ventrikuloperitonealen Shuntableitungen

                                           Behandlung peripherer Nervenläsionen

                                           › neurochirurgische Traumatologie mit Diagnostizierung und operative Versorgung von epi- und subduraler Hämatome, sowie akute Schädel-Hirn-Traumen

                                           › Durchführung von dorsalen Spondylodesen und ventrale Platte an der HWS unter oberärztlicher Anleitung.

 

      06.2014 - 05.2015         Assistenzarzt, Neurochirurgische Abteilung

Bathildiskrankenhaus

Bad Pyrmont

Verantwortlich für die Behandlung von neurochirurgischen Notfällen sowie die Therapie von Strokes

 

                                           Erfolgsfaktoren

                                           › neurochirurgische Traumatologie mit Diagnostizierung und operative Versorgung von subduralen Hämatomen sowie akute Schädel-Hirn-Traumen

                                           Operative Versorgung von lumbalen Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose und Durchführung von epi- und dorsalen Spondylodesen unter oberärztlichen Anleitung

                                           › Schmerztherapie Facetten- und Iliosakralgelenk Thermo- und Cryo-Denervation

                                           Behandlung peripherer Nervenläsionen

                                           › Aufnahme und Anamneseerhebung von Patienten und Formulierung von Entlassungsbriefen

                                           › Diverse Referate wie beispielsweise zum Thema „Morbus Forestier“ und „Diagnosen und operativen Therapie beim Morbus Bechterew“.

 

     04.20014 - 05.2014         Assistenzarzt, Wirbelsäulenzentrum

Marien-Krankenhaus

Bergisch Gladbach

Verantwortlich für die Behandlung von Verletzungen und degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule (Hals-, Brust-, Lendenwirbelsäule)

 

                                           Erfolgsfaktoren

                                           Diagnostizierung und die Festlegung der bestmöglichen operativen und / oder konservativen Therapie

 

      12.2007 - 02.2014         Assistenzarzt, Klinik für Neurochirurgie

Städtischen Klinikum

Dessau

Verantwortlich für die Behandlung von neurochirurgischen Fällen

 

                                           Erfolgsfaktoren

                                           Durchführung transcranieller dopplersonographischer Untersuchungen

                                           Durchführung diagnostischer Verfahren wie der lumbalen Funktionsmyelografie, Stimulation von Facetten- oder Iliosakralgelenken

                                           › Schmerztherapie Facetten- und Iliosakralgelenk Infiltrationen

                                           Elektrophysiologische Untersuchungsverfahren

                                           › neurochirurgische Traumatologie mit Diagnostizierung und operative Versorgung von epi- und subduralen Hämatomen, sowie akute Schädel-Hirn-Traumen

                                           Behandlung peripherer Nervenläsionen

                                          Durchführung, Einleitung und Indizierung von diagnostischen und therapeutischen Schritten

 

      03.2005 - 11.2007         Clinical Research Associate

Scope International

Bukarest

Verantwortlich für die Durchführung von klinischen Studien

 

                                           Erfolgsfaktoren

                                           Durchführung diverser klinischen Studien in den Bereichen Neurologie, Gynäkologie und Psychiatrie

                                           Praktische Ergebnisanwendung an den klinischen Forschungszentren

 

      02.2002 - 03.2005         Assistenzarzt, Klinik für Herz- und Gefässchirurgie

Notfallspital Floreasca

Bukarest

Verantwortlich für die Behandlung von kardio-vaskulären chirurgischen Fällen

 

                                           Erfolgsfaktoren

                                           Studium klinischer Fälle

                                           Mitbeteiligung an zahlreichen operativen Eingriffen

 

      10.1999 - 01.2002         Assistenzarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter, Klinik für Herz- und Gefässchirurgie

Universitätsspital

Zürich

Verantwortlich für Behandlung von kardio-vaskuläre chirurgische Fälle

 

                                           Erfolgsfaktoren

                                           Durchführung wesentlicher Schritte bei grösseren Operationen wie Sternum-Eröffnung und Verschluss und proximalen Anastomosen

                                           Durchführung von kleineren operativen Eingriffen wie Venenentnahme für Bypasschirurgie, auch endoskopisch

                                           Einlagen von Thoraxdrainagen

 

      11.1988 – 09.1999         Assistenzarzt, Abteilung Primär Medizin

Polyklinik für Gerontologie und Geriatrie „Ana Aslan“

Bukarest

Verantwortlich für die Betreuung der Patienten

                                           Erfolgsfaktoren

                                           Durchführung notwendiger Behandlungen einschliesslich präventiver Massnahmen an polymorbiden Patienten mit Alterspathologie

                                           Durchführung, Einleitung und Indizierung von diagnostischen und therapeutischen Schritten unter oberärztlicher Anleitung

 

      06.1998 – 10.1988         Assistenzarzt, Abteilung Notfall-Chirurgie

Universitätsspital

Bukarest

Verantwortlich für die chirurgische Betreuung der Patienten

                                           Erfolgsfaktoren

                                           Durchführung mehreren chirurgische Eingriffe unter oberärztlichen Anleitung

                                           Durchführung, Einleitung und Indizierung von diagnostische und therapeutischen Massnahmen unter oberärztlichen Anleitung

 

      03.1988 – 05.1999         Assistenzarzt, Abteilung Innere Medizin

Institut für Gerontologie und Geriatrie „Ana Aslan“

Bukarest

Verantwortlich für die Betreuung der Patienten

                                           Erfolgsfaktoren

                                           Durchführung notwendiger Behandlungen an polymorbiden Patienten mit Alterspathologie

                                           Durchführung, Einleitung und Indizierung von diagnostische und therapeutischen Massnahmen unter oberärztlicher Anleitung

 

 

 

                 AUSBILDUNG

 

                     06.2015         Facharzt für Neurochirurgie

                                           Ärztekammer Niedersachsen / Hannover

                                           Erteilung der Urkunde für Facharzt für Neurochirurgie

 

      12.2007 – 02.2014         Spezialisierung zum Facharzt für Neurochirurgie

                                           Klinik für Neurochirurgie des Städtischen Klinikums Dessau / Dessau

 

                     12.2011         Approbationsurkunde

                                           Ärztekammer Sachsen-Anhalt / Halle

                                           Erteilung der Approbationsurkunde als Arzt

 

                     01.1998         Arzt für Allgemeine Medizin

                                           Universität für Medizin und Pharmazie „Juliu Hatieganu“ / Cluj-Napoca - Rumänien

                                           Erteilung des Diploms „Doctor Medic“ Profil Medizin

 

      09.1990 – 02.1996         Spezialisierung Allgemeine Medizin

                                           Universität „Titu Maiorescu“, Fakultät Humanmedizin / Bukarest - Rumänien

 

 

 

                 WEITERBILDUNG (AUSZUG)

 

                     07.2016         Carotischirurgie aktuelle Studienlage / Therapie der chronischen Migräne

                                           Dr. med Hans-Hermann Zimny / Bad Pyrmont

 

                     04.2016         Neurologisch-Neurochirurgische Intensivmedizin / Workshop Wirbelsäule

                                           Ev. Bathildiskrankenhaus / Bad Pyrmont

 

                     02.2016         Hydrozephalus

                                           Ev. Bathildiskrankenhaus / Bad Pyrmont

 

                     01.2016         Neurosurgery-Update: Neue Trends

                                           Ev. Bathildiskrankenhaus / Bad Pyrmont

 

                     01.2016         NOAKs im Alltag-Anwendung, Wirksamkeit, Sicherheit im Vergleich

                                           Daiichi Sankyo Deutschland GmbH / München

 

                     03.2015         Ultraschall intraoperativ bei neurochirurgischen Eingriffen

                                           Ev. Bathildiskrankenhaus / Bad Pyrmont

 

                     11.2014         Anwendungsmöglichkeiten der spinalen Neuronavigation

                                           Ev. Bathildiskrankenhaus / Bad Pyrmont

 

                     10.2014         3. Kyphoplastie-Workshop

                                           Universitätsklinik Giessen / Marburg

 

                     12.2013         Operativen Intensivstation

                                           Städtisches Klinikum / Dessau

 

                     01.2013         Klinischer Neurophysiologie

                                           Städtisches Klinikum / Dessau

 

                     06.2012         Fachkunde im Strahlenschutz

                                           Ärztekammer Sachsen-Anhalt / Magdeburg

 

                     02.2012         Kranial und Wirbelsäule Navigation, Grundkurs

                                           Academy Brainlab / Feldkirchen

 

                     05.2011         Fortbildungszertifikat

                                           Ärztekammer Sachsen-Anhalt / Magdeburg

 

                     05.2011         Spezialkurs im Strahlenschutz

                                           TüV Nord Akademie / Dessau

 

                     02.2011         Funktionelle und Praktische Neuroanatomie

                                           Charité Berlin / Berlin

 

                     12.2010         Moderne Diagnostik und Therapie von Nerven-Kompressionssyndromen und traumatischen Nervenläsionen

                                           TüV Nord Akademie / Dessau

 

                     11.2010         Jährliche Strahlenschutzbelehrung / Hochauflösende Sonographie des peripheren Nervensystems

                                           Städtisches Klinikum / Dessau

 

                     06.2010         Elektrophysiologisches Seminar Periphere Nerven

                                           Bayerische Landesärztekammer / München

 

                     06.2010         Immuntherapie des Glioblastoms, aktuelle Entwicklungen

                                           TüV Nord Akademie / Dessau

 

                     05.2010         Aktuelle Aspekte der Therapie von Akustikusneurinom

                                           Städtisches Klinikum / Dessau

 

                     05.2010         Akutschmerztherapie

                                           Universitätsklinikum Halle / Halle

 

                     04.2010         Karotis Stenose…und jetzt? Aktuelle Therapieoptionen

                                           Universitätsklinikum Magdeburg / Magdeburg

 

                     03.2010         Stellenwert der PET/CT in der Onkologie, möglicher Einsatz in der Kardiologie

                                           Ärztekammer Sachsen-Anhalt / Magdeburg

 

                     07.2009         Erste Hilfe / Reanimation

                                           Städtisches Klinikum / Dessau

 

                     05.2009         Komplikationen neurochirurgischer Behandlungen

                                           Städtisches Klinikum / Dessau

 

                     12.2008         Tumore der knöchernen Wirbelsäule - Einleitung klinische Zeichen und operative Behandlung

                                           Städtisches Klinikum / Dessau

 

                     05.2008         Der operierte Gefässpatient

                                           Städtisches Klinikum / Dessau

 

                     02.2008         Extrakranielle hirnversorgenden Gefässe - Dupplex Verfahren in Kombination mit CW Doppler

                                           Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Thüringen / Jena

 

                     11.2007         Efficacy and safety of Eslicarbazepine Acetate as adjunctive therapy for refractory partial seizures in children, a duoble-blind, randomized, placebo-controlled, parallel-group, multicentre clinical trial

                                           Seminar / Prag - Tschechische Republik

 

                     08.2007         A randomized, double-blind, parallel-arm, placebo- and comparatorcontrolled trial of the efficacy and safety of multiple doses of immediate-release (IR) for postoperative pain following abdominal hysterectomy

                                           Seminar / Barcelona - Spanien

 

                     01.2006         Efficacy and safety of Eslicarbazepine Acetate in acute manic episodes associated with bipolar disorder in a duoble-blind, randomized, dose-titration, placebo-controlled, multicentre clinical trial

                                           Seminar / Bukarest - Rumänien

 

                     06.2005         Efficacy and safety of Eslicarbazepine Acetate in acute manic episodes associated with bipolar disorder in a duoble-blind, randomized, dose-titration, placebo-controlled, multicentre clinical trial

                                           Seminar / Barcelona - Spanien

 

                     04.2000         Pulmonales Symposium

                                           Universitätsspital Zürich / Zürich - Schweiz

 

                     02.2000         Bridenileus nach ACBP und Hämatothorax nach Subclaviapunktion

                                           Universitätsspital Zürich / Zürich - Schweiz

 

                     01.2000         Microchirurgiekurs

                                           Universitätsspital Zürich / Zürich - Schweiz

 

 

                 SPRACHEN

 

                     Deutsch         verhandlungssicher

                     Englisch         sehr gute Kenntnisse

               Französisch         gute Kenntnisse

                  Italienisch         Grundkenntnisse

                Rumänisch         Muttersprache